In Österreich darf die Homöopathie von Ärzten und Zahnärzten als Behandlungsmethode eingesetzt werden.

 

Die Österreichische Gesellschaft für Homöopathie (ÖGHM) ist die größte Vereinigung homöopathischer Ärzte Österreichs. Ziele der ÖGHM sind die Aus- und Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten auf Europastandard, die Repräsentation der Homöopathie gegenüber Öffentlichkeit und Medien sowie die EU-weite Förderung von Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Homöopathie

Die Grundausbildung der ÖGHM dauert drei Jahre und richtet sich an Ärztinnen und Ärzte sowie MedizinstudentInnen im dritten Studienabschnitt. ZahnärztInnen ohne jus practicandi können kein ÖÄK-Diplom erlangen.

Internet: Hier

 

Das Ziel der Ärztegesellschaft für klassische Homöopathie (ÄKH) ist es, ein qualitativ hochwertiges Aus- und Fortbildungsprogramm für Ärzte anzubieten. Dazu werden jährlich mehrere Wochenendseminare zur Fortbildung sowie eine 3-jährige Diplomausbildung in Klassischer Homöopathie angeboten. Internet zur ÄKH: Hier

 

Die Universität Wien bietet für Patienten eine homöopathische Ambulanz für maligne Erkrankungen an. Dort können sich Patienten aus der Krebs- Klinik homöopathisch behandeln lassen. Die Ambulanz wird von Prof.Dr. Frass geleitet, der auch das Institut für Forschung in der Homöopathie" begründet hat, um die Forschung im Bereich Homöopathie zu fördern.

 

Homöopathie für Hebammen:

Auf der Site können sich Hebammen über die klassische Homöopathie informieren. Internet: Hier

Ab Oktober 2010 bietet die ÖGHM einen weiteren Ausbildungslehrgang für Hebammen an (AG 1-7 Jg.10, Stockerau)

Die gesamte Ausbildungsdauer umfasst 126 Stunden.

Info: Hier

 

 

SIH-StudentInnen Initiative Homöopathie in Wien

Die Initiative fördert eine fundierte Ausbildung schon während des Studiums. Informiert wird über News, Seminare, Ausbildung und Arbeitskreise. Aerzte wie Studenten nehmen an den Fortbildungen teil, es können 200 Std. auf das Oesterreichische Homöopathische Diplom angerechnet werden. Die Referenten, die die SIH engagiert, sind durchweg bekannte klassische Homöopathen. 

Internet: Hier