Über uns

HomeoVision ist ein unabhängiges, forschungs- und zukunftsorientiertes Projekt, das ausschliesslich durch die Homöopathie- Stiftung Dr. Marion Meyenburg mit Sitz in Hamburg finanziert wird.

Das Herzstück des HomeoVision- Projektes besteht aus einer Serie von Veröffentlichungen zu den Themen der wissenschaftlichen und qualitätsbezogenen Aspekte in der Homöopathie. Die Texte werden auf diesem Internet- Portal sowie auf Kongressen und Seminaren in Form von Vorträgen veröffentlicht und ebenso in der einschlägigen homöopathischen Fachliteratur vorgestellt. Erklärtes Ziel ist es, eine lebendige Diskussion zu diesen zentralen Aspekten der Homöopathie anzuregen und zu fördern.

Das HomeoVision- Projekt ist durch die Vorstandsmitglieder der Stiftung ins Leben gerufen:

Dr. Marion Meyenburg, Stiftungsgeberin und 1. Vorsitzende der Homöopathie- Stiftung. Dr. Meyenburg arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Homöopathin in Deutschland und Italien. 1988 gründete sie die Stiftung, um wissenschaftliche Initiativen, Forschung und Lehre in homöopathischer Medizin zu fördern.

Dr. Ose Hein, ebenfalls seit mehr als 20 Jahren als Homöopathin und Dozentin in Deutschland und international tätig, sie praktiziert in Solothurn, Schweiz.

Dr. Jan van Aken, Biologe mit umfassendem Hintergrund in den Bereichen der Beurteilung von wissenschaftlichen und bio- ethischen Themen, der die Bearbeitung der Details in der Etablierungsphase des Projektes übernommen hat.

Das Projekt wird von einem wissenschaftlichen Beirat aus erfahrenen, international anerkannten Homöopathen begleitet und beraten, um höchstmögliche inhaltliche Qualität zu gewährleisten.